Created by snowflake productions gmbh

Bei euch - mit euch!

3. Swissfire Skiday

Ein paar Informationen zum Anlass:

  • neue Kategorien Plauschrennen: Familien, Einzelläufer, Teamwertung: schnellste Feuerwehr der Schweiz
  • Teilnahme am Plauschrennen freiwillig!
  • Geschenk für alle Teilnehmenden - Preisübergabe
  • attraktive Sachpreise


Anmeldeschluss: 12. Februar 2020, 13.00 Uhr

Weitere Informationen (Flyer)  

Online-Anmeldung

Taktikbrett des SFV

Handlich, praktisch und unterstützend – das neue Taktikbrett des SFV, welches mit Bleistift beschrieben wird. Vorne ist Platz für eine Lageskizze mit den gängigsten Signaturen und Absprachepunkten. Die Rückseite dient der Einsatzleitung als Gedankenstütze mit wichtigen Punkten. Mit dem Taktikbrett ist die Gefahr minimiert, diese wichtigen Punkte zu vergessen, was hilft, die Chaosphase schneller zu überwinden.

Das Taktikbrett des SFV ist die ideale Ergänzung zum Hilfsmittel «Ersten Führung».

Bestellen

Neuer Leiter Ausbildung

Samuel Meier wird per 1. Januar 2020 seine Arbeit als Leiter Ausbildung beim SFV aufnehmen. Er ist im solothurnischen Flumenthal wohnhaft und leistet seit 2007 Feuerwehrdienst. Wir freuen uns, unseren neuen Mitarbeiter vorzustellen. Weitere Infos zu Samuel Meier finden Sie im Artikel der Dezember-Ausgabe von 118 swissfire.ch

Link zu PDF

Der SFV fährt neu Volvo

Der Schweizerische Feuerwehrverband geht eine neue Mobilitäts-Partnerschaft mit Volvo Schweiz ein. Im Rahmen des Jubiläums 150 Jahre Schweizerischer Feuerwehrverband übernimmt die Geschäftsstelle zwei Volvo XC60 T5 AWD.  

„Wir freuen uns sehr, dem Schweizerischen Feuerwehrverband in seinem 150. Jubiläumsjahr zwei Volvo XC60 der neuesten Generation übergeben zu dürfen“, sagt Mauro Zanello, Fleet Director bei Volvo Car Switzerland AG. „Die beiden Fahrzeuge werden im Besonderen zum Einsatz gelangen, wenn der SFV seine Ausbildungen bei den Feuerwehren in den verschiedenen Landesteilen durchführt. Durch die Bereitstellung der beiden Fahrzeuge können wir einen Beitrag dazu leisten, dass in der Schweiz auch in Zukunft erstklassig ausgebildete Feuerwehrkorps im Einsatz sind.“

Das Kursangebot des SFV

Die Kursanmeldungen fürs 2020 sind angelaufen - sichern Sie sich Ihre Plätze!

Der SFV verfügt über ein breites Angebot an Kursen für die Angehörigen der Feuerwehren. Unsere Kurse sind nützlich, einsatznah und praxistauglich. Stets im Fokus steht der Wissenstransfer vom Teilnehmer weiter in die Reihen der eigenen Feuerwehr. Was im Kurs an Kenntnissen erarbeitet wird, soll nicht allein beim Teilnehmer bleiben - die Feuerwehr, die einen Teilnehmer schickt, soll und darf als Ganzes vom Kurs profitieren. 

Online-Anmeldung

Mehr

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder registrieren Brand- oder Rauchgase und geben Alarm, wenn es brennt. So bleibt den Bewohnern noch Zeit das Objekt unverzüglich zu verlassen.

Rauchmelder funktionieren meist nach dem Streulichtprinzip. Hierbei wirft eine Lichtquelle im Rauchmelder, meist eine LED Lampe, einen Lichtstrahl auf eine nicht reflektierende Fläche. Eine Fotolinse prüft, ob doch Licht zurückgeworfen wird. Im normalen Zustand ist dies nicht der Fall. Dringt nun Rauch in den Rauchmelder und somit auch in den Lichtstrahl, so wird das Licht an den Rauchpartikeln reflektiert und trifft auf die Fotolinse. Diese registriert die Reflektion und schlägt Alarm. Nach dem gleichen Prinzip funktionieren die Nebelwarner auf den Autobahnen.

Rauchmelder gibt es im Fachhandel oder auch bei uns im Shop des Schweizerischen Feuerwehrverbandes 

Merkblatt Einsatz Pelletlager

Brände in Pelletlagern sind nicht alltäglich und fordern die Feuerwehren. Das vorliegende Merkblatt zeigt die korrekte Vorgehensweise und die zusätzlich benötigten Mittel auf.

Das Merkblatt wurde in Zusammenarbeit zwischen proPellets.ch, dem Ausbildungszentrum für Sicherheit in Büren und dem Schweizerischen Feuerwehrverband erstellt.

Merkblatt

 

 

Hier gibts dein neues Auto - mit Fottenrabatt

Der SFV hat mit mehreren Automarken Verträge über Flottenrabatte abgeschlossen. Allen aktiven AdF bietet sich nun die Möglichkeit davon zu profitieren. Ihr könnt euch euer neues Privat-Auto also günstiger kaufen, als wenn ihr nur mit dem Garagisten verhandelt. Die Rabatte sind je nach Marke unterschiedlich und teilweise sehr hoch. Aber wir dürfen die Zahlen nicht öffentlich für alle sichtbar zeigen. Ausserdem müssen wir prüfen, ob der Kaufinteressierte auch einer von uns ist. Das machen wir anhand der Bestandes- oder Mannschaftsliste, die der Kommandant bei uns jährlich einzureichen hat. Und wie kommt ihr jetzt zu eurem neuen günstigen Auto?

Hier geht’s zum Antragsformular.

SFV-Füürwehr-Gumpi

Das lässt Kinderaugen strahlen und alle Kids johlen – die Füürwehr-Gumpi des SFV! Seit einigen Wochen ist der SFV stolzer Besitzer eines Gumpi-TLF. Gekauft aber haben wir es nicht dafür, dass es hier in Gümligen herumsteht, sondern dafür, dass Ihr es brauchen könnt. Wenn Ihr einen Anlass durchführt bei dem Kinder dabei sind, habt Ihr mit dem aufblasbaren TLF schon mal die Kinder überzeugt. Eine Gumpi zieht immer.

Seinen Mitgliedern stellt der SFV das Hüpfauto gratis zur Verfügung. Ihr müsst es aber bei uns abholen und zurückbringen.

Alles weitere erfahrt Ihr hier

SFV-Feuerlöschsimulator

«Keiner zu klein …» (für die kleinen Besucher)

Mich kann man mieten beispielsweise für:
- den nächsten Feuerwehrtag
- für einen Tag der offenen Tür
- für eine Fahrzeug- oder andere Einweihung  

Kosten: Pro «Einsatztag» CHF 100.-  

Weitere Informationen und Clip 

Bedienungsanleitung