Created by snowflake productions gmbh

Helsana Krankenversicherungen

Vergünstigungsvertrag Helsana: Angepasste Vergünstigungen

Unternehmen, Verbände oder Berufsgruppen konnten bisher von vergünstigten Konditionen in den Zusatzversicherungen profitieren. Nun hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma) neue Richtlinien erlassen, die für alle Schweizer Krankenversicherer verbindlich sind. Diese Richtlinien besagen, dass die Maximalhöhe für Vergünstigungen in der Zusatzversicherung ab dem 1.1.2017 maximal 10% betragen darf. Das heisst, bei sämtlichen Zusatzversicherungsprodukten bei denen bisher eine Vergünstigung von 20% gewährt wurde, muss dieser per 1.1.2017 auf 10% reduziert und angepasst werden.  

Weitere Vorteile für Mitglieder

Beraten lassen: telefonisch (058 340 90 90) oder schriftlich