Created by snowflake productions gmbh

Kursangebote 2017

Zu den Online-Kursanmeldungen.

 

Hier finden Sie das SFV-Kursangebot 2017.


Hier können Sie das SFV-Kursangebot 2017 herunterladen:

Unser Leitbild Ausbildung

Unsere Grundhaltung
Wir dienen den Angehörigen der Feuerwehr auf allen Stufen.
Wir stellen Qualität vor Quantität.
Wir sind offen für Neues und hinterfragen Bewährtes.
Wir sind offen für die Bedürfnisse unserer Feuerwehren/Kunden.

Unsere Ziele
Wir schaffen konkreten Nutzen durch Mehrwissen.
Wir transportieren Mehrwissen vom Kursteilnehmer zum Feuerwehrkorps.
Wir schaffen Sicherheit um schwierige Situationen zu meistern.

Unser Angebot
Wir arbeiten praxisnah und einsatzbezogen.
Wir stellen Theorie und Praxis ins richtige Verhältnis.
Wir leben eine gute Fehlerkultur.
Wir sind didaktisch und methodisch top.
Wir bilden auch vor Ort aus.

Unsere Ausbilder ...
... sind Lehrer und Kameraden
... sind offen, aufnahmefähig und feedbackorientiert
... sind gut qualifiziert - der Grad spielt keine Rolle

Unsere Eckwerte

Bei der Gestaltung unserer Weiterbildungsangebote orientiert sich der SFV an vier zentralen Eckwerten:

  1. Die Sicherheit der Feuerwehrleute muss immer so weit oben als möglich angesetzt werden. Dies im vollen Bewusstsein, dass die immer neuen und grösseren Herausforderungen im Feuerwehreinsatz schnelle und manchmal unkonventionelle Lösungen erfordern.

  2. Der Nutzen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Kurse soll möglichst konkret fassbar sein.

  3. In unseren Weiterbildungsangeboten sollen Bewährtes, aber auch neue und aktuelle Erkenntnisse und Techniken einen entsprechenden Stellenwert finden.

  4. Der SFV ist als unabhängige Organisation in der Landschaft der Feuerwehr Schweiz bestrebt, stufengerecht eine mögliche Gesamtsicht eines Themas darzustellen bzw. abzubilden, ohne dabei eine Doktrin zu vermitteln. 

Der kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung wird ein immer höherer Stellenwert zugesprochen. Und das ist auch gut so. Eine gute Aus- und Weiterbildung erhöht die Sicherheit der eigenen AdF und ist die Grundlage für eine effiziente Ereignisbewältigung.

Es freut uns sehr, wenn sich viele Kameradinnen und Kameraden auch im Jahre 2015 für eines unserer Angebote entscheiden können. Wir freuen uns auf viele, neue und interessante Begegnungen. Die beste Qualitätssicherung für uns ist das Feedback unserer Teilnehmer. Wir sind offen für Anregungen und Kritik und freuen uns, wenn dank Ihrer Mithilfe, Verbesserungen in die Kurse eingebracht werden können.

Zum Kurs anmelden - so gehts

Anmeldung

  • Ein Anmelder kann mehrere Teilnehmer anmelden
  • Der Anmelder bestimmt die Rechnungsadresse
  • Der Anmelder bestimmt die Adressaten für die Bestätigungen und Aufgebote (Korrespondenzadresse) – falls keine Korrespondenzadresse eingegeben wird, gehen die Bestätigungen an die gemeldeten Teilnehmer und nicht an den Anmelder

Bestätigung

  • Nach der Anmeldung erhalten die Anmelder bzw. Absender ein Bestätigungsmail
  • Innert 10 Tagen erhalten die Angemeldeten per Post eine Bestätigung mit allen notwendigen Angaben
  • Die Anmelder/Angemeldeten sind gebeten, die Bestätigung auf ihre Richtigkeit zu überprüfen – ansonsten Meldung an SFV

Kosten

  • Die Kurskosten werden pauschal verrechnet oder zusätzlich zu den Kurskosten werden die Kosten für Unterkunft, Frühstück und Nachtessen verrechnet.
  • Die Kosten richten sich nach den Tarifen der Hotels/Restaurants und der Ausbildungszentren.
    (Dies gilt nicht für pauschalverrechnete Kurse!)

Zimmer

Während des Kurses

Vor dem Kurs

Nach dem Kurs

 

 

 

 

 

Doppel

85 - 140

65 - 110

85 - 140

65 - 110

85 - 140

Einzel

135 - 180

110 - 150

135 - 180

110 - 150

135 - 180

Preis in CHF pro Nacht.

Falls innert 10 Tagen keine postalische Bestätigung eintrifft, bitte nachhaken – es liegt ein Fehler vor – Meldung an SFV

Rechnungswesen

  • Der Anmelder bestimmt die Rechnungsadresse
  • Wird keine Rechnungsadresse angegeben, erhält jede angemeldete Person eine Rechnung

Korrespondenz

  • Der Anmelder kann die Korrespondenzadresse bestimmen
  • Wenn er sie nicht speziell definiert, erhält jede angemeldete Person die Kursunterlagen persönlich
  • Definiert der Anmelder eine Korrespondenzadresse ist er für die Weiterleitung der Kursunterlagen an die angemeldeten Personen verantwortlich

Annullationskosten

  • Bei Rückzug der Anmeldung durch den/die KursteilnehmerIn sind folgende Beträge geschuldet:
    • bei Abmeldung bis 60 Tage vor Kursbeginn 25 % des Kursgeldes
    • bei Abmeldung bis 30 Tage vor Kursbeginn 50 % des Kursgeldes
    • bei späterer Abmeldung oder Fernbleiben 100 % des Kursgeldes - ausser es kann ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt werden
    • bei Abmeldung infolge behördlicher Verfügung oder bei Vorlage eines Arztzeugnisses wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.-- verrechnet.

Aufgebot

  • Das Aufgebot zum Kurs mit den Kursunterlagen geht spätestens vier Wochen vor dem Kurs an den Teilnehmer
  • Falls bis zu diesem Zeitpunkt kein Aufgebot eintrifft, bitte nachhaken – es liegt ein Fehler vor – Meldung an SFV.